AVISO Pressekonferenz "Wie sicher sind Österreichs PatientInnen?" am 17. September 2019

Anlässlich des 1. WHO-Welttags der Patientensicherheit laden die Plattform Patientensicherheit und die Medizinische Universität Wien zum gemeinsamen Pressegespräch.

Wien (OTS) - Seit 2015 ruft die Plattform Patientensicherheit zusammen mit ihren Kooperationspartnern aus Deutschland und der Schweiz jährlich am 17. September alle Akteure im Gesundheitswesen auf, mit eigenen Aktionen zur Patientensicherheit beizutragen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nun entschieden, dieses Datum zum jährlichen Welttag der Patientensicherheit zu erheben.

17.09.2019, 09:30 Uhr, MedUni Wien, Rektoratssaal, Ebene 1 BT 88, Spitalgasse 23, 1090 Wien

Folgende Themen bilden den Inhalt des Pressegesprächs:

  • Die Entstehung des Patientensicherheitstages und des WHO-Welttages der Patientensicherheit
  • Die interaktive Landkarte aller teilnehmenden Krankenhäuser in Österreich
  • Die Umsetzung von Maßnahmen im täglichen Alltag einer Krankenanstalt
  • Ziele der Taskforce für PatientInnensicherheit der MedUni Wien und des AKH Wien
  • Die strukturellen, finanziellen und rechtlichen Hürden
  • Forderungen der Plattform Patientensicherheit

Ihre GesprächspartnerInnen in alphabetischer Reihenfolge:

  • Gerhard Aigner, Institut für Ethik und Recht in der Medizin
  • Brigitte Ettl, ärztliche Direktorin am KH Hietzing, Präsidentin der Plattform Patientensicherheit
  • Klaus Markstaller, Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie der MedUni Wien
  • Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Wir ersuchen um Ihre Anmeldung unter pr@meduniwien.ac.at

Pressekonferenz – Wie sicher sind Österreichs PatientInnen?

Anlässlich des 1. WHO-Welttags der Patientensicherheit laden die Plattform Patientensicherheit und die Medizinische Universität Wien zum gemeinsamen Pressegespräch.

Datum: 17.09.2019, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort: Medizinische Universität Wien, Rektoratssaal, Ebene 1, Rektoratsgebäude (Bauteil 88)
Spitalgasse 23, 1090 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Medizinische Universität Wien
Mag. Johannes Angerer
Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +431 40160 - 11 501
Mobil: +43 664 800 16 11 501
johannes.angerer@meduniwien.ac.at
www.meduniwien.ac.at

Plattform Patientensicherheit
Mag. Michael Leitner
Public Health PR;
Tel.: +431 6020530-91
michael.leitner@publichealth.at
www.plattformpatientensicherheit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEU0001