Fahrbahnerneuerung der Landesstraße L 15 bei Bad Pirawarth abgeschlossen

Kosten von rund 251.000 Euro übernehmen Land und Marktgemeinde

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Fahrbahn der Landesstraße L 15 bei Pirawarth wurde in Richtung Klein-Harras auf einer Länge von rund 700 Metern saniert. In Anwesenheit von Landtagspräsident Karl Wilfing konnten kürzlich die Arbeiten abgeschlossen werden. Im Zuge der Maßnahmen wurde die Fahrbahn der L 15 von Kilometer 1,060 bis Kilometer 1,746 auf einer Gesamtfläche von 4.200 Quadratmetern drei Zentimeter abgefräst. Anschließend erfolgte die Aufbringung einer bituminösen Deckschichte. Die Sanierung der Fahrbahn erfolgte unter Totalsperre, dadurch konnten die Asphaltierungsarbeiten durch die Firma Pittel+Brausewetter in nur 2 Arbeitstagen umgesetzt werden.

Im Vorfeld wurden von der Straßenmeisterei Wolkersdorf und regionalen Bau- und Lieferfirmen die Fahrbahnentwässerungen, Parkflächen, Verkehrsinseln und Gehsteige errichtet bzw. saniert. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 251.000 Euro, wovon rund 202.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 49.000 Euro von der Marktgemeinde Bad Pirawarth getragen werden.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004