20. Bezirk: Konzert „Aus dem Schatten“ am Donnerstag

Wien (OTS/RK) - Kompositionen von Maria Szymanowska und Franz Xaver Mozart sind am Donnerstag, 12. September, bei einem erbaulichen Konzert im Festsaal im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10) zu hören. Der Abend mit Liedern und Klavierwerken trägt den Titel „Aus dem Schatten“, weil die Schöpfer der Melodien in der Öffentlichkeit eher wenig bekannt sind. Violetta Kowal (Sopran) sowie Stephan Möller (Klavier) unterstreichen mit meisterlichen Interpretationen die hohe Qualität der ausgesuchten Stücke. Die Veranstaltung wird seitens des Bezirkes gefördert. Um 19.30 Uhr beginnen die Wohlklänge. Das ehrenamtliche Team der Vereinigung „Kulturforum Brigittenau“ kümmert sich um die Organisation. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen zu dem empfehlenswerten Kultur-Angebot: Telefon 4000/20 115 (Büro der Bezirksvorstehung Brigittenau) bzw. E-Mail post@bv20.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014