Last Call für die Einreichung zum Austrian Sustainability Reporting Award 2019

Wien (OTS) - Österreichische Unternehmen und Organisationen, die auf ihren Nachhaltigkeitsbericht besonders stolz sind, können sich noch bis zum 16. September 2019 für den „Austrian Sustainability Reporting Award“ (ASRA) bewerben. Die Teilnahmebedingungen und das Online-Einreichungsformular sind auf der Website der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer unter Services/ASRA abrufbar.

„Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind zwei wichtige Säulen unserer Gesellschaft. Jedes Unternehmen kann mit seinem Engagement zu mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit beitragen. Der Austrian Sustainability Reporting Award ist ein wichtiges Instrument, um die Erfolge im Bereich der Nachhaltigkeit sichtbar zu machen“, betont Bundesministerin Maria Patek.

Was für die einen bereits selbstverständlich ist, scheint für manch andere außer Reichweite zu liegen. Nichtfinanzielle Berichte sind für große, börsennotierte Unternehmen zur Pflicht geworden. Wie sieht es aber sonst aus? Hier geht es um unternehmerische Verantwortung und dafür braucht es eben auch ein Stück Mut und Engagement! Jeder Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2018 kann eingereicht werden und in jedem Fall gibt es schriftliches, individuelles Jury-Feedback. Auch im KMU-Bereich zeigt sich, wie richtungsweisend Nachhaltigkeitsberichte sein können: zur eigenen Standortbestimmung und strategischen Positionierung, für den Marktauftritt in der Lieferkette und gegenüber dem Mitbewerb. Längst geht es nicht mehr nur um „Tu Gutes und berichte darüber“. Gefragt sind authentische Berichte, welche einen Überblick zu den wesentlichen Themen und Risiken geben.

Der ASRA wird heuer bereits zum 20. Mal vergeben. Seit 1999 werden Unternehmen und Organisationen für ihre vielfältigen und herausragenden Nachhaltigkeitsberichte ausgezeichnet. Im Rahmen des diesjährigen Jubiläums werden auch die Pioniere der österreichischen Nachhaltigkeitsberichterstattung für ihr langjähriges Engagement gewürdigt. Die Preisverleihung erfolgt am 11. November 2019.

Fünf Kategorien

Der ASRA wird in folgenden fünf Kategorien vergeben:

  • Integrierter oder kombinierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht
  • Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen
  • Nachhaltigkeitsbericht Klein- und Mittelbetrieb (unter 250 Mitarbeiter)
  • Nachhaltigkeitsbericht Öffentliche Unternehmen und Organisationen
  • Erstbericht

Die Kooperationspartner

Die Auszeichnung wird von der KSW in Zusammenarbeit mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der Industriellenvereinigung, dem Umweltbundesamt, respACT – austrian business council for sustainable development, der Wirtschaftskammer Österreich, der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik, dem Aktienforum, dem Verband für gemeinnütziges Stiften und der Digitalisierungsagentur vergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Heinrich Mathis
Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer/Presse
Tel. 0664/2071993
mathis@ksw.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KWT0001