„IM ZENTRUM“: Wer rettet das Klima?

Am 8. September um 22.10 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In den kommenden drei Wochen werden die „IM ZENTRUM“-Sendungen vor der Nationalratswahl jeweils einem großen Wahlkampfthema gewidmet sein. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen „Wer rettet das Klima?“ am 8.September, „Wer schafft die Arbeit?“ am 15. September und „Wer schützt den Staat?“ am 22. September. Kandidatinnen und Kandidaten der chancenreichsten Parteien werden in jeder Sendung Rede und Antwort stehen.

Die Klimakrise ist auch diesen Sommer weltweit spürbar – und damit längst zum Wahlkampfthema geworden. Was kann die Politik unternehmen, um die Erderhitzung zu bremsen? Muss der Individualverkehr zurückgedrängt werden? Wie soll man den öffentlichen Verkehr fördern? Muss Fleisch teurer werden, weil es ein CO 2-Turbo ist? Gibt es eine Alternative zur Massentierhaltung? Und wie muss eine treffsichere CO 2-Steuer ausgestaltet sein? Darüber diskutieren am Sonntag, dem 8. September, um 22.10 Uhr in ORF 2 bei Claudia Reiterer:

Elisabeth Köstinger, ÖVP

Jörg Leichtfried, SPÖ

Philippa Strache, FPÖ

Michael Bernhard, NEOS

Martin Balluch, JETZT

Leonore Gewessler, Die Grünen

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013