Sicherstellung von Langwaffen und Kriegsmaterial

Wien (OTS) - 06.09.2019, 02.20 Uhr
1. Bezirk

Im Zuge der Vollziehung eines behördlichen Waffenverbots fanden die Beamten in der Wohnung des 65-jährigen Angezeigten insgesamt 15 Langwaffen samt Munition (ca. 500 Stück) sowie drei Handgranaten. Die Langwaffen wurden gemäß dem Waffenverbotsbescheid sichergestellt. Die Granaten wurden vom Entminungsdienst abtransportiert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002