GPW startet Index "CEEplus" in Kooperation mit Börsen der Drei-Meere-Region

Warschau, Polen (ots/PRNewswire) - Die CEOs von Börsen in Ländern der Visegrad-Gruppe (Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn), Kroatien, Rumänien und Slowenien unterzeichneten eine Absichtserklärung in Bezug auf die Veröffentlichung eines neuen Indexes für die Drei-Meere-Region - CEEplus. Die Warschauer Börse (GPW) wird für die Berechnung und Veröffentlichung des Index verantwortlich sein.

- Börsen der Drei-Meere-Region unterzeichneten Absichtserklärung über einen neuen Index namens CEEplus

- Die Einführung des Index wurde auf dem 29. Wirtschaftsforum bekanntgegeben

- Das Index-Portfolio wird die größten und liquidesten Aktien enthalten, die an Börsen in den Visegrad-Ländern, in Kroatien, Rumänien und Slowenien notiert sind.

- Der Index wird einem passiven Fonds zugrunde liegen, der von TFI PZU verwaltet wird.

Das Index-Portfolio deckt mehr als 100 der liquidesten Aktien (mit einem durchschnittlichen Handelswert pro Sitzung von mindestens 90.000 EU in einem Zeitraum von sechs Monaten) von Unternehmen ab, die an Börsen notiert sind, welche an dem Index beteiligt sind. Die Beteiligung von Aktien an dem Index wird von deren Streubesitz abhängen. Die Beteiligung der größten Aktien ist auf 10 % beschränkt, die aggregierte Teilnahme von Aktien mit mehr als 5 % Gewichtung ist auf 40 % beschränkt. Die Teilnahme von Aktien von jedem einzelnen Land im Index-Portfolio wird auf 50 % beschränkt sein.

"Der polnische Kapitalmarkt ist einer der 25 entwickelten Märkte der Welt, und es ist unsere Mission, Unternehmen der Drei-Meere-Region zu fördern. Ich bin froh, dass wir ein innovatives Investmentprodukt in Zusammenarbeit mit den Börsen und dem größten Finanzinstitut der Region anbieten können", sagte Marek Dietl, Präsident der GPW-Geschäftsführung.

CEEplus wird täglich basierend auf den Schlusspreisen veröffentlicht, die zum Kurs der polnischen Nationalbank in lokale Währungen, Euro und US-Dollar umgerechnet werden. CEEplus wird ein Preisindex sein und dem passiven Fonds TFI PZU zugrunde liegen: inPZU CEEplus, ein weiterer inPZU-Teilfonds des Dachfonds inPZU SFIO. Der Fonds mit einem empfohlenen Anlagezeitraum von mindestens drei Jahren richtet sich an Kleinanleger sowie professionelle Anleger und wird auf der inPZU-Plattform verfügbar sein.

"Wir sind stolz darauf, dass wir für diese Initiative mit der Warschauer Börse und anderen regionalen Börsen zusammenarbeiten können. Ich glaube, dass die Leistung des CEEplus-Index die Ambitionen der regionalen Börsen widerspiegeln wird", sagte Pawel Surówka, Präsident der PZU Group.

Über WSE: https://www.gpw.pl/en-home

Über CEEplus: https://www.gpw.pl/index-factsheet?isin=PL9999998948

Rückfragen & Kontakt:

GPW-Pressebüro: +48 22 537 70 89
press@gpw.pl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002