Fast eine Million sah letzte Kandidatenfolge der ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“

Staffelfinale mit Doppelfolge am 2. Oktober

Wien (OTS) - Die bisher beste Reichweite dieser Saison erzielte die gestern, am Montag, dem 2. September 2019, ausgestrahlte Episode der ORF-„Liebesg’schichten und Heiratssachen“. Fast eine Million, genauer bis zu 989.000 Zuschauerinnen und Zuschauer ließen sich die letzte Kandidatenfolge der 23. Staffel des Kultformats nicht entgehen. Im Schnitt sahen 950.000 bei einem Marktanteil von 30 Prozent die Porträts der letzten sechs partnersuchenden Singles, die Elizabeth T. Spira vor ihrem Ableben im März noch persönlich interviewt hat.

Saison-Bilanz und Best of des Kultformats am 2. Oktober ab 20.15 Uhr

Das Staffelfinale mit einem Doppel aus traditioneller Bilanz sowie einem „Best of“ des Erfolgsformats als Tribute an Elizabeth T. Spira steht am Montag, dem 2. Oktober, um 20.15 Uhr bzw. um 21.05 Uhr in ORF 2 auf dem Programm.

Details zur 23. Staffel von „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ – eine Produktion des ORF, hergestellt von Wega Film – sind unter presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007