NIVEA Familienfest-Tour 2019: 205.900,- Euro für das SOS-Kinderdorf

Nach dem großen Finale der NIVEA Familienfest-Tour in Wien wurde der Spendenscheck von Beiersdorf an SOS-Kinderdorf übergeben.

Aus einem unterhaltsamen Tag für Familien entsteht eine nachhaltige Unterstützung für Kinder in herausfordernden Situationen – das ist die Idee hinter unserem Engagement. Die langjährige und vor allem kontinuierliche Unterstützung für SOS-Kinderdorf ist ein Herzensprojekt von NIVEA und unseren Mitarbeitern. Dieser persönliche Einsatz soll im Leben der Kinder positive Akzente setzen, die eine nachhaltige Wirkung für ihre Entwicklung haben.
Stefan Kukacka, Geschäftsführer Beiersdorf/NIVEA Österreich
Wir feiern in diesem Jahr 70 Jahre SOS-Kinderdorf und wir sind froh, so wichtige Partner wie Beiersdorf/NIVEA als Unterstützer zu haben. Ohne sie wären viele unserer finanziell aufwändigen Projekte schlichtweg nicht möglich. Wir danken Beiersdorf von Herzen dafür, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung auf so großartige Weise wahrnehmen.
Nora Deinhammer, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf
Jedes Kind ist auf seine Art und Weise ein Superheld, der viele Talente und Begabungen besitzt. Diese gilt es zu fördern und das tun wir mit den verschiedensten Stationen am NIVEA Familienfest. Wir hatten eine erfolgreiche Tour und verdanken dieses gute Spendenergebnis einem sensationellem Team, tollen Partnern und Sponsoren sowie den tausenden Besuchern. Denn sie sind es, die mit ihren Familien zu unseren Festen kommen und dadurch jene Familien unterstützen, denen es nicht so gut geht.
Robert Steiner

Wien (OTS) - Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour feierte das fantastische Ferien Finale im Wiener Kurpark Oberlaa. Am Wochenende wurde nach insgesamt acht erfolgreichen Wochenenden der Tourabschluss gefeiert. Besonderes Highlight nach dem Wochenende: Die Scheckübergabe mit einer Summe von 205.900,- Euro an das SOS-Kinderdorf für zwei Spendenprojekte. Einerseits für den Neubau von zwei Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Imst und zum anderen für Kinder und Familien in Peru.

Seit nunmehr 28 Jahren spielt es sich mit Österreichs größter Sommer-Ferien-Tour so richtig ab! Zwischen Korneuburg im Weinviertel und Oetz im Ötztal konnten an acht Standorten abermals tausende Besucher begrüßt werden. Zum fantastischen Ferien Finale präsentierte Robert Steiner das NIVEA Familienfest ein letztes Mal in diesem Sommer mit Stars wie Zweikanalton im Wiener Kurpark Oberlaa. Höhepunkt des Wochenendes war am Montag dann die Übergabe des Spendenschecks in der Höhe von 205.900,- Euro von Stefan Kukacka, Geschäftsführer von Beiersdorf/NIVEA Österreich, an Nora Deinhammer, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf.

NIVEA und SOS-Kinderdorf – eine Partnerschaft seit mehr als zwanzig Jahren

In Österreich unterstützt NIVEA bereits seit 22 Jahren SOS-Kinderdorf. Seit 1997 wurden jährlich in etwa 250.000 Euro, insgesamt bereits über 4,9 Mio. Euro für das SOS-Kinderdorf durch das NIVEA Familienfest zur Verfügung gestellt und viele wunderbare Projekte wie z. B. der Neubau des SOS-Kinderdorfes Osttirol oder die Dorferneuerung in Stübing realisiert. Im Jubiläumsjahr „70 Jahre SOS-Kinderdorf“ kommen die Erlöse aus dem großen Spendenmarathon heuer zwei Projekten zugute – wir unterstützen den Neubau von zwei Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Imst sowie von SOS-Kinderdorf Peru betreute Kinder, Jugendliche und deren Familien. Sowohl im In- wie auch im Ausland möchten wir damit helfen, Kinder zu stärken, die aus schwierigen familiären Umfeldern kommen.

Stefan Kukacka, Geschäftsführer Beiersdorf/NIVEA Österreich: „Aus einem unterhaltsamen Tag für Familien entsteht eine nachhaltige Unterstützung für Kinder in herausfordernden Situationen – das ist die Idee hinter unserem Engagement. Die langjährige und vor allem kontinuierliche Unterstützung für SOS-Kinderdorf ist ein Herzensprojekt von NIVEA und unseren Mitarbeitern. Dieser persönliche Einsatz soll im Leben der Kinder positive Akzente setzen, die eine nachhaltige Wirkung für ihre Entwicklung haben.

Nora Deinhammer, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf: „Wir feiern in diesem Jahr 70 Jahre SOS-Kinderdorf und wir sind froh, so wichtige Partner wie Beiersdorf/NIVEA als Unterstützer zu haben. Ohne sie wären viele unserer finanziell aufwändigen Projekte schlichtweg nicht möglich. Wir danken Beiersdorf von Herzen dafür, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung auf so großartige Weise wahrnehmen.

DIE STARS AUF DER NIVEA-SHOWBÜHNE

Die Stargäste am fantastischen Ferien Finale waren die oberösterreichischen Aufsteiger „Zweikanalton“. Darüber hinaus rockte Shootingstar Emma-Mo die NIVEA Showbühne.

Der Supertalent-Gewinner Lukas Pratschker hat heuer wieder gemeinsam mit Robert Steiner und dem Neuzugang Melanie Flicker durch das NIVEA Familienfest-Showprogramm geführt.

Für die kleinsten Gäste sorgten „Kasperl & Co.“ und die freche Ratte Rolf Rüdiger für aufregende Abenteuer und als besonderes Highlight schauten die beliebten Hauptdarsteller „Red“, „Chuck“ und „Bombe“ aus „Angry Birds 2“ am NIVEA Familienfest vorbei.

DAS SUPERHELDEN TRAININGSCAMP

Ganz neu präsentierte sich auf rund 1.000m2 ein großes „Superhelden Trainingscamp“ mitten am NIVEA Familienfest. Hier luden zahlreiche Stationen zum Trainieren von Superhelden-Fähigkeiten ein: Fußballspielen in der „Superhelden Arena“, Klettern auf dem fünf Meter hohen „Superhelden Rock“, Reiten am „Superhelden Rodeo“, Surfen am „Superhelden Surf“, Rennfahren beim „Toyota Superhelden Race“ oder Parcourslaufen im brandneuen „Superhelden Run“.

Robert Steiner setzte bei der diesjährigen NIVEA Familienfest-Tour auf das Thema Superhelden, denn – so Steiner: „Jedes Kind ist auf seine Art und Weise ein Superheld, der viele Talente und Begabungen besitzt. Diese gilt es zu fördern und das tun wir mit den verschiedensten Stationen am NIVEA Familienfest. Wir hatten eine erfolgreiche Tour und verdanken dieses gute Spendenergebnis einem sensationellem Team, tollen Partnern und Sponsoren sowie den tausenden Besuchern. Denn sie sind es, die mit ihren Familien zu unseren Festen kommen und dadurch jene Familien unterstützen, denen es nicht so gut geht.

HANDS ON HEISST ES IN DEN KREATIVEN SPIELEZELTEN

Auf die ganze Familie wartete die volle NIVEA Welt: Vom beliebten „NIVEA Club“ über die coole „NIVEA Fotowelt“, bis hin zum lässigen „NIVEA Men“-Stand und der chilligen „NIVEA Relaxzone“. Weiters präsentierten sich die „Billa4Kids-Filiale“, das „Hasbro Gaming-Zelt“, die „Almhütte von Almdudler“, „Neuheiten von Nintendo“, die beliebte „Schmink-Station“, sowie die „Tchibo Kaffeebar“, „Basteln mit Genuss“ von Auer Waffelspezialitäten und die „KidsKrone Rätselzone“. Damit alle Superhelden perfekt ausgestattet waren, konnten die Kids im „Ausrüstungslabor von Zurich“ Capes und Cuffs nach ihrem Geschmack designen und bei „Malen & Zeichnen mit Jolly“ wurden Superhelden-Masken gestaltet.

WEITERS WAREN AM NIVEA FAMILIENFEST IN WIEN MIT DABEI

„Triple A Aqua Service GmbH“, „Club Wien – Bewegung findet Stadt“ und „Die Helfer Wiens“ sowie „ERSTE BANK“ und die „Point S & Semperit Kids Kart Trophy“.

Über das NIVEA Familienfest:

1992 entstand die Idee zu den NIVEA Sommerfesten. Die Veranstaltungsreihe ist seit nunmehr 28 Jahren ein Fest für die ganze Familie. Das Event-Konzept besteht aus den drei Säulen Spaß, Sport & Spenden. Anfangs wurden die Spendensummen für verschiedene Charity-Organisationen in Österreich verwendet. Seit 1997 unterstützt das NIVEA Familienfest exklusiv das SOS-Kinderdorf. Die Spenden aus dem Familienfest-Spendenmarathon kommen zur Gänze dem SOS-Kinderdorf in Österreich zugute. 205.900,- Euro wurden im Jahr 2019 gesammelt. Über 4,9 Mio. Euro wurden seit Bestehen der Partnerschaft dem SOS-Kinderdorf übergeben.

Rückfragen & Kontakt:

NIVEA Familienfest-Organisationsbüro Evelyn Schultes, T: 0664/960 20 05,
E: office@familyentertainment.at, W: NIVEA.at/familienfest

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010