Fahrbahnsanierung der L 6148 in Weinzierl abgeschlossen

LR Schleritzko: Entscheidendes Projekt für mehr Verkehrssicherheit und Lebensqualität

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Fahrbahn der Landesstraße L 6148 im Ortsgebiet von Wieselburg wurde auf einer Länge von rund 850 Metern saniert. Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko meinte bei Fertigstellung der Arbeiten: „Mir ist es wichtig, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner in Niederösterreich zu verbessern. Die Straßenbaumaßnahme hier in Weinzierl ist ein weiterer wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden im Vorjahr im Bereich des Francisco Josephinum ein 270 Meter langer Gehweg und ein 120 Meter langer Gehsteig errichtet. Dieses Jahr wurde auf einer Fläche von rund 5.400 Quadratmetern die Fahrbahn der L 6148 abgefräst und eine neun Zentimeter starke bituminöse Tragschichte bzw. eine 3,5 Zentimeter starke bituminöse Deckschichte eingebaut. Die Oberflächenentwässerung wurde ebenfalls neu errichtet. Abschließend wurde das Bankett dem Neubestand angepasst. Die Fahrbahn wurde in einer Breite von bis zu sechs Metern ausgeführt.

Die Arbeiten führte in einer Bauzeit von rund zehn Wochen die Firma Traunfellner aus Scheibbs durch. Die Herstellung der Entwässerungseinrichtungen sowie die Bankettherstellung erfolgten durch die Straßenmeisterei Scheibbs in Zusammenarbeit mit Lieferfirmen aus der Region. Die Gesamtkosten für die Fahrbahnsanierung von rund 216.000 Euro werden zur Gänze vom Land getragen, die Kosten für die Gehsteige von rund 50.000 Euro werden von der Gemeinde Wieselburg-Land getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007