BV-Stv. Rompolt (SPÖ): Rekordsommer adé – dank neuer Kühlgeräte für die Polizei

SPÖ Leopoldstadt spendet Klimaanlagen für die Polizeiinspektion 2., Leopoldsgasse 18

Wien (OTS/SPW-K) - Wiens PolizeibeamtInnen spüren den gnadenlosen Sparkurs der letzten ÖVP- und FPÖ-Innenminister seit Jahren am eigenen Leib. Im Sommer manifestiert sich das in Rekordtemperaturen um die 30 Grad in den Wachstuben. Die Polizeiinspektion 2., Leopoldsgasse 18, ist ein Beispiel dafür. Das Gebäude liegt in der Sonne, Durchlüften ist baulich wirkungslos. Einziger Ausweg: Klimageräte. Weil der Bund seiner Verantwortung nicht nachkommt, BeamtInnen ein erträgliches Arbeitsumfeld zu ermöglichen, ergreift die stellvertretende Bezirksvorsteherin der Leopoldstadt, Astrid Rompolt (SPÖ), die Möglichkeit zur Hilfe.

Der gewerkschaftliche Betriebsausschuss hat sich mit der Bitte um Unterstützung an die SPÖ und Astrid Rompolt gewandt. Durch private Mittel konnten ihnen nun Klimaanlagen zur Verfügung gestellt werden, die heute, Freitag, von Rompolt, dem Leopoldstädter SPÖ-Klubobmann Christoph Zich und SP-Bezirksrat Alexander Nikolai überreicht wurden. Rompolt: „Die Polizistinnen und Polizisten leisten zum Teil 24-Stunden-Dienste. Bei tropischen Temperaturen werden sie zu einer zermürbenden Angelegenheit. Wir brauchen fitte, leistungskräftige Beamtinnen und Beamten.“ Das kommt auch den Menschen im Bezirk zugute. „Eine Polizei, die am Zahnfleisch kriecht, wird das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung nicht steigern“, meint Rompolt. „Schließlich stehen die Beamtinnen und Beamten tagtäglich in Kontakt mit den Menschen im Grätzl. Die Hitze führt bei uns allen zu Erschöpfung, Gereiztheit und Ermüdung. Das macht Amtshandlungen unnötig schwer.“

Nach Hietzing wird nun also auch der Polizei in der Leopoldstadt dank SPÖ-Initiative zu einer besseren Infrastruktur verholfen.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 922
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002