Verkehrsinformation: Starke Einschränkungen durch Baustelle

Wien (OTS) - 01.09.2019 bis 15.12.2019
Wien-Mariahilf, Linke Wienzeile - Friedrichstraße

Ab den Nachtstunden des 01.09.2019 kommt es wegen einer Baustelle zu Fahrstreifenreduzierungen im Bereich der Baustelle und aller Voraussicht nach zu Verkehrsbehinderungen auf den zuführenden und angrenzenden Straßenzügen.
Zum Zwecke der Sicherheit und der Flüssigkeit des Verkehrs können orange Bodenmarkierungen angebracht werden, welche zu beachten sind. Es wird empfohlen, den Bereich der Baustelle nach Möglichkeit großräumig zu umfahren. Besonders die Bereiche Karlsplatz, Operngasse, Ringstraße, Friedrichstraße und Getreidemarkt, aber auch die Rechte Wienzeile, werden stark betroffen sein.
Um großräumig auszuweichen wird empfohlen, schon vom Bereich Schwarzenbergplatz-Lothringerstraße - Rennweg in Richtung Prinz Eugen-Straße zu fahren und dann eine Alternativroute zu wählen. Vom Karlsplatz beziehungsweise der Operngasse kommend besteht auch die Möglichkeit, die Operngasse in Richtung Margaretenstraße zu fahren und von dort eine Alternativroute zu wählen.
Um den Anwohnerverkehr im Bereich Gumpendorferstraße zu erleichtern, kann man von der Ringstraße/Operngasse auf der Ringstraße weiter bis zur Eschenbachgasse fahren und von dieser den Getreidemarkt in gerader Richtung zur Gumpendorfer Straße übersetzen.
Hinsichtlich der Einschränkungen im Bereich der öffentlichen Verkehrsmittel informiert Sie die Fahrgastinformation der Wiener Linien unter der Telefonnummer 01-7909-100.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004