Raphael Silberbauer aus Königsbrunn am Wagram ist Racing Rookie 2019 und Gewinner eines Ford Fiesta-Rallyefahrzeugs (FOTO)

Wien (ots) -


- Racing-Rookie 2019: Der 20-jährige Raphael Silberbauer gewinnt
einen von Ford gesponserten Rallye-Fiesta sowie weitere attraktive
Preise


- Insgesamt 480 junge Fahrerinnen und Fahrer nahmen teil am
diesjährigen Racing-Rookie, der größten Motorsport-Talentsuche in
Österreich

Österreichs größte Motorsport-Talentsuche, der Racing Rookie, ging am vergangenen Wochenende zum sechzehnten Mal in die Finalrunde. Der diesjährige Gewinner ist der 20-jährige Raphael Silberbauer aus Königsbrunn am Wagram in Niederösterreich.

Ford hatte den Hauptpreis ausgeschrieben: einen komplett umgebauten, rennfertigen Ford Fiesta. Zudem kann sich der Sieger über ein komplettes Startpaket freuen, vom Rennoverall bis zum speziellen Fahrtraining durch Instruktoren der ÖAMTC Fahrtechnik. Im Gegenzug verpflichtet sich der Gewinner, Raphael Silberbauer, mit seinem neuen Fahrzeug bei mindestens drei heimischen Rallyes an den Start zu gehen. Der Racing Rookie - durchgeführt von den Partnern auto revue, Ford und ÖAMTC Fahrtechnik - ist die größte Talentsuche im Bereich des österreichischen Motorsports. Bei der 16. Auflage traten 480 junge Fahrerinnen und Fahrer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren an. Somit haben in den vergangenen 16 Jahren mehr als 7.000 junge Menschen am Racing Rookie teilgenommen und dabei einen sehr wesentlichen Beitrag zur Verbesserung ihrer Fahrsicherheit erfahren.


Großer Showdown am Wachauring in Melk

Die besten 24 Teilnehmer schafften es ins Finale, das am 24. August am Wachauring in Melk ausgetragen wurde. Am Vormittag hatten die Rookies die Möglichkeit ausgiebig mit den Ford Fiesta Modellen zu trainieren. Am Nachmittag ging es in diversen Ausscheidungsrunden - u.a. am dynamischen Slalomparcours auf Asphalt und auf Rutschbelägen sowie am Handlingparcours - um Geschwindigkeit und Geschicklichkeit. Die zwei Schnellsten durften zum Schluss nochmal alles geben und in einem letzten Zweikampf auf der Rennstrecke ordentlich aufs Gaspedal treten. Trotz starker Konkurrenz konnte sich Raphael Silberbauer mit einer beeindruckenden Leistung den Titel Racing Rookie 2019 sichern, zu dem ihm Ford als Sponsor des Hauptpreises herzlich gratuliert.

Detaillierte Informationen finden Sie im Internet unter: www.racingrookie.at


Die Ford Motor Company

Die Ford Motor Company, ein weltweiter Automobilhersteller mit Firmensitz in Dearborn, Michigan (USA), produziert und vertreibt PKW, Trucks, SUVs, und Elektrofahrzeuge der Marke Ford, sowie Lincoln Luxus-Fahrzeuge in sechs Kontinenten mit ungefähr 202.000 Mitarbeitern weltweit. Zusätzlich bietet die Firma Finanzdienstleistungen durch die Ford Motor Credit Company (Ford Bank) an. Weitere Informationen zur Ford Motor Company und deren weltweite Produkte finden Sie unter
www.corporate.ford.com


Ford of Europe

Ford Europa ist verantwortlich für die Produktion, den Verkauf und das Service von Fahrzeugen der Marke Ford in 50 Märkten und beschäftigt dabei in den eigenen Niederlassungen rund 54.000 Mitarbeiter und weitere 69.000, inkludiert man Joint Ventures und unkonsolidierte Geschäftsbereiche. Neben der Ford Motor Credit Company (Ford Bank) gehören die Ford Customer Service Division und 24 Werkniederlassungen (16 im Eigenbesitz und 8 Joint Ventures) zu Ford Europa. Die ersten Ford-Fahrzeuge in Europa wurden bereits 1903, dem Gründungsjahr der Ford Motor Company, assembliert und vertrieben. Die Produktion startete 1911.

Rückfragen & Kontakt:

Oksana Polovaya
Ford of Europe
+49 (0)221 7018777
opolovay@ford.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0010