Einladung: Pressekonferenz zu repräsentativer Umfrage Vollspaltenboden Schweinehaltung

Wie denkt die Bevölkerung darüber, ob Schweine auf Stroh liegen können sollen? Und wieviel sind die Menschen bereit dann mehr für Schweinefleisch zu bezahlen?

Wien (OTS) -
Wann: Donnerstag, 29. August 2019, 10 Uhr
Wo: Cafe Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien

Der VGT hat das renommierte Gallup-Institut beauftragt, im Rahmen einer repräsentativen Umfrage auf Basis neutraler Fragen zu erforschen, wie die Bevölkerung zu den zentralen Themen der Schweinehaltung steht. Welcher Anteil der Bevölkerung ist für ein Verbot von Vollspaltenböden? Wieviele Menschen wollen eine verpflichtende Stoheinstreu? Und wieviel sind die Konsument_innen bereit, dafür mehr zu bezahlen? Die Ergebnisse wird VGT-Obmann DDr. Martin Balluch vorstellen. Sie sollten in die Entscheidung im Parlament am 25. September über ein mögliches Verbot von Vollspaltenböden einfließen.

Pressekonferenz zu repräsentativer Umfrage Vollspaltenboden Schweinehaltung

Wie denkt die Bevölkerung darüber, ob Schweine auf Stroh liegen können sollen? Und wieviel sind die Menschen bereit dann mehr für Schweinefleisch zu bezahlen?

Datum: 29.08.2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Cafe Landtmann
Universitätsring 4, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

VGT - Verein gegen Tierfabriken
DDr. Martin Balluch
Kampagnenleitung
Tel.: 01 929 14 98
medien@vgt.at
http://vgt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0001