Blue Minds erwirbt Mehrheitsanteil an COLLECTIVE ENERGY

COLLECTIVE ENERGY und Blue Minds bündeln Kräfte im Kampf gegen den Klimawandel

Wem die Energiewende zu langsam kommt, der kann jetzt nachhelfen. COLLECTIVE ENERGY schafft die Energiewende für jedermann. Beim Kampf gegen den Klimawandel ist es wichtig, neben dem technologischen Fortschritt, auch neue Wege zur Finanzierung nachhaltiger Wirtschaft zu schaffen. Wir freuen uns, das junge Team von COLLECTIVE ENERGY dabei zu unterstützen
Christian Kern, Partner der Blue Minds-Holding
Aus wirtschaftlicher Sicht ist die Anschaffung einer Photovoltaikanlage, die sich bereits nach wenigen Jahren finanziell rentiert, der einzig logische Schritt in eine nachhaltige und unabhängige Energiezukunft, doch auch heute sind noch viele Betriebe von der hohen Anfangsinvestition abgeschreckt.
Christoph Zinganell (Geschäftsführer COLLECTIVE ENERGY)

Wien (OTS) - COLLECTIVE ENERGY ist ein junges Start-Up Unternehmen aus Wien, welches sich auf Presales-Crowdfunding von Photovoltaikanlagen und E-Mobilität spezialisiert hat. COLLECTIVE ENERGY geht es nicht nur darum, Energie effizient und nachhaltig zu erzeugen, sondern auch um die Frage, wie der Energiewandel finanziert werden kann. Ziel ist es, diesen für alle leistbar zu machen. Die Kunden von COLLECTIVE ENERGY leisten, neben dem finanziellen Vorteil, einen Beitrag zum beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energieträger. „Wem die Energiewende zu langsam kommt, der kann jetzt nachhelfen. COLLECTIVE ENERGY schafft die Energiewende für jedermann. Beim Kampf gegen den Klimawandel ist es wichtig, neben dem technologischen Fortschritt, auch neue Wege zur Finanzierung nachhaltiger Wirtschaft zu schaffen. Wir freuen uns, das junge Team von COLLECTIVE ENERGY dabei zu unterstützen“, erklärt Christian Kern, Partner der Blue Minds-Holding.

COLLECTIVE ENERGY soll ab sofort als Komplettanbieter für die Finanzierung nachhaltiger Energiesysteme positioniert werden. Um dieses ambitionierte Vorhaben in die Tat umzusetzen, erhöht die Blue Minds Gruppe nun ihre Anteile am jungen Unternehmen.

Mit Hilfe von innovativen Crowdfunding-Kampagnen ermöglicht COLLECTIVE ENERGY Betrieben den Bau von Photovoltaikanlagen, indem Kunden vergünstigte Gutscheinpakete für deren Produkte erwerben. Christoph Zinganell (Geschäftsführer COLLECTIVE ENERGY) meint dazu: „Aus wirtschaftlicher Sicht ist die Anschaffung einer Photovoltaikanlage, die sich bereits nach wenigen Jahren finanziell rentiert, der einzig logische Schritt in eine nachhaltige und unabhängige Energiezukunft, doch auch heute sind noch viele Betriebe von der hohen Anfangsinvestition abgeschreckt.“ Das Konzept von COLLECTIVE ENERGY löst dieses Problem indem möglichst viele Menschen zum Bau einer solchen Anlage beitragen. Diese werden durch die preiswerten Gutscheinpakete zu langjährigen Kunden des unterstützten Betriebs und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Klimas.

Aktuell laufen auf der Website von COLLECTIVE ENERGY zwei Projekte, die die engere Zusammenarbeit mit der Blue Minds Gruppe einleiten sollen. Unter dem Motto „Bis(s) zur Sonne“ sowie „SOLargemüse“ können das Waldviertler Weingut Erwin Winkler und der Marchfelder Biohof Bubenicek Meiberger beim Umstieg auf eine klimafreundliche Energieversorgung unterstützt werden. Dank der verstärkten Kooperation etabliert sich COLLECTIVE ENERGY nun als Komplettanbieter für maßgeschneiderte Finanzierungslösungen im Bereich nachhaltiger Energiesysteme und kann ab sofort auch Betriebe ohne Direktvermarktung sowie Gemeinden und Organisationen mit Photovoltaikanlagen ohne Investitionskosten ausstatten.

COLLECTIVE ENERGY Crowdfunding-Kampagnen
Mehr erfahren

Rückfragen & Kontakt:

Michael Hinterreiter
COLLECTIVE ENERGY GmbH
Siebensterngasse 31/14
1070 Wien
+43 660 / 4281588
michael.hinterreiter@collective-energy.at
www.collective-energy.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIH0001