Der September im Cinema Paradiso Baden

Open-Air-Kino, Filmhighlights und Live-Veranstaltungen

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit einem Open-Air-Kino auf dem Theaterplatz öffnet das Cinema Paradiso Baden nach der Sommerpause wieder seine Pforten: Beginnend am 5. September, gibt es dabei vier Tage lang bis 8. September bei freiem Eintritt die Kinohighlights „Monsieur Claude 2“, „The Guilty“, „Bohemian Rhapsody“ und „Womit haben wir das verdient?“ zu sehen.

Am 11. September präsentieren Regisseur Richard Ladkani und Produzent Walter Köhler ihren Film „Sea of Shadows“ über eine vom Aussterben bedrohte Fischart. Am 19. September erzählt der Filmemacher Nino Jacusso anlässlich seiner Doku „Fair Traders“ im Rahmen von „Cinema School“ über Unternehmer, die zeigen, wie sich Markt und Moral vereinbaren lassen. Am 27. September zeigt „Cinema School“ zudem anlässlich des Langen Tages der Flucht des UNHCR Nathalie Borgers Doku „The Remains – Nach der Odyssee“ und lädt zum Gespräch mit UNHCR-Experten. Am 27. September präsentiert dann Karl Markovics gemeinsam mit den Darstellern Heinz Trixner und Borhan Hassan Zadeh seine dritte Regiearbeit „Nobadi“.

Weitere Film-Highlights im September sind die Verfilmung von Daniel Glattauers Bestseller „Gut gegen Nordwind“, „Downton Abbey“ mit Maggie Smith, die französische Familienkomödie „Made in China“, die britische Komödie „Blinded by the Light“, „Fisherman’s Friends“, „Leid und Herrlichkeit“, „Patanza“, „Mein Leben mit Amanda“ und „Nurejew - The White Crow“. Auf die „Cinema Kids“ wiederum warten „Pumuckl und sein Zirkusabenteuer“, „Playmobil – Der Film“ und „Mein Lotta-Leben“.

Im Rahmen der Spezialschienen serviert das „Film-Café“ Kaffee und Kuchen zu „Ein Becken voller Männer“ (2. September), „Leberkäsjunkie“ (9. September), „Und wer nimmt den Hund?“ (16. September), „Das zweite Leben des Monsieur Alain“ (23. September) und „Fisherman’s Friends“ (30. September). „Film, Wein + Genuss“ serviert diesmal am 25. September zu „Gut gegen Nordwind“ regionale Schmankerln aus Gumpoldskirchen und Weine aus Tattendorf. „Namasté!“ schließlich kombiniert am 28. September Yoga, Frühstück und den Film „Yoga – Die Kraft des Lebens“.
Das Live-Programm umfasst eine weitere Ausgabe „Tagebuch-Slam“ am 17. September, eine Lesung von Michael Schottenberg aus seinen Reisebüchern inklusive Kochshow am 19. September sowie einen Auftritt von Adi Hirschal & Die brennenden Herzen am 24. September.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/25 62 25 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006