AUF im BM für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz tief betroffen über das Ableben Rudolf Hundstorfers

Allergrößte Wertschätzung für einen echten Sozialdemokraten

Wien (OTS) - Tief betroffen über das unerwartete Ableben von Rudolf Hundstorfer zeigt sich der Vorsitzende der AUF im Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Mag. Günter Kasal.

“Mit Rudolf Hundstorfer hat Österreich einen der letzten echten Sozialdemokraten verloren. Seine politische Karriere war bestimmt vom Geist der Fairness und der Gerechtigkeit. Hundstorfer, der einer der besten Sozialminister in der Zweiten Republik war, agierte stets mit Weitblick und über die Parteigrenzen hinweg. Seine Zeit als Minister war geprägt von Handschlagqualität und einem Miteinander im Sinne der Sache anstatt des Parteibuchs. Rudolf Hundstorfer hinterlässt eine große Lücke. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen”, bringt Kasal seine hohe Wertschätzung zum Ausdruck. (Schluss)




Rückfragen & Kontakt:

01 4000 81 787
nfw@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004