Wiener Pensionistenverband trauert um Rudolf Hundstorfer

Wien (OTS) - „Mit Bestürzung hat der Wiener Pensionistenverband (PVÖ) vom Ableben des profilierten Sozialpolitikers Rudolf Hundstorfer erfahren. Mit seinem Tod verlieren die Pensionistinnen und Pensionisten einen ihrer für ihre Interessen besonders engagierten Mitkämpfer“, erklärte der Landespräsident des PVÖ Wien Harry Kopietz.

„Hundstorfer hat Zeit seines politischen Lebens immer ein offenes Ohr für die sozial Schwächeren gehabt“, so Kopietz weiter. Sowohl in seinen leitenden Funktionen als Gewerkschafter als auch als langjähriges Mitglied des Wiener Gemeinderates und Landtages und zuletzt als Sozialminister hat seine Politik Handschlagqualität ausgezeichnet.

„Der PVÖ und ich persönlich haben einen guten Freund verloren, der die humanistischen Werte der sozialdemokratischen Bewegung nach bestem Wissen und Gewissen stets mit Leben zu erfüllen versuchte. Der PVÖ wird Rudolf Hundstorfee stets ein ehrendes Angedenken bewahren“, schloss Kopietz. (Schluss)


Rückfragen & Kontakt:

Pensionistenverband Österreichs
Landesorganisation Wien
T.: 01 319 40 12
M.: wien@pvoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PVO0002