ASKÖ bestürzt über Ableben von Rudolf Hundstorfer

Wien (OTS) - Mit großer Bestürzung hat die ASKÖ Dienstag morgen vom völlig überraschenden Ableben ihres Präsidiumsmitglieds und BSO-Präsidenten Rudolf Hundstorfer erfahren.

"Wir sind in diesen Minuten fassungslos und unendlich traurig, unsere Gedanken sind in erster Linie bei Rudi Hundstorfers Familie, die diesen schweren Schicksalsschlag erleiden muss. Rudolf Hundstorfer hat in allen seinen beruflichen und sportlichen Funktionen mit seiner unglaublichen Menschlichkeit sowie Handschlagqualität überzeugt und alle, die mit ihm zu tun gehabt haben, damit begeistert. Nicht zuletzt der österreichische Sport hat ihm ungemein viel zu verdanken", so ASKÖ Präsident Krist in einer ersten Stellungnahme.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich
Mag. Karin Windisch
01/8693245-10
presse@askoe.at
www.askoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASK0001