TKG: Vorsicht! In Österreich ist der Rechtsextremismus und politisierte Glaube stärker geworden

Gegen Demokratie und Verfassungsfeindliche Organisationen, egal aus welcher Richtung, muss man ohne Scheinheiligkeit und Freunderlwirtschaft agieren.

Wien (OTS) - Die TKG begrüßt nach dem Verfassungsschutzbericht diese Woche den Willen der Parteien der ÖVP und FPÖ gegen rechtsextreme, linksextreme und insbesondere religiöse Verfassungs- und Demokratiefeindliche Gruppierungen vorzugehen.

Wir bitten hier die Spreu vom Weizen zu trennen und sich von Pauschalisierungen gegenüber MuslimInnen zu distanzieren. Die Türkische Kulturgemeinde in Österreich kennt das Problem und möchte das Problem überparteilich und ohne Freunderlwirtschaft im Interesse der freiheitlich demokratischen Grundordnung und für die Stärkung der säkularen Verfassung der Republik Österreich und seiner BürgerInnen gelöst sehen.

Die TKG diagnostiziert und fordert folgendes:

Weiterlesen:

https://www.ots.at/redirect/tuerkischegemeinde2

Rückfragen & Kontakt:

Türkische Kulturgemeinde in Österreich(TKG)
Tel.:01/513 76 15-0
http://www.turkischegemeinde.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VNW0001