16. Bezirk: Fahrbahn- und Gehsteiginstandsetzungsarbeiten am Kreuzungsplateau Wilhelminenstraße/Sandleitengasse

Wien (OTS) - Nach diversen Aufgrabungen werden Fahrbahnen und Gehsteige am Kreuzungsplateau Wilhelminenstraße/Sandleitengasse im 16. Bezirk wieder instandgesetzt. Am Dienstag, dem 20. August 2019, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Die Arbeiten in den Fahrbahnbereichen erfolgen tagsüber bei Freihaltung aller Fahrrelationen. Lediglich im Stauraum der Sandleitengasse vor der Wilhelminenstraße – in Fahrtrichtung 14. Bezirk - wird es zu Einengungen kommen. Temporär wird der motorisierte Verkehr in der Wilhelminenstraße vor der Kreuzung mit der Sandleitengasse in Fahrtrichtung stadtauswärts über das richtungsführende Gleis geführt. Die Arbeiten an den Gehsteigen erfolgen nachts in der Zeit zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr Früh bei Sperre des jeweils von den Arbeiten betroffenen Gehsteiges. Dafür wird für FußgängerInnen ein Ersatzgehsteig errichtet.

Örtlichkeit der Baustelle: 16., Kreuzungsplateau Wilhelminenstraße/Sandleitengasse

- Baubeginn: 20. August 2019

- Geplantes Bauende: 30. August 2019

Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.


Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49812
Mobil: +43 676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010