2. Bezirk: Obere Augartenstraße – Fahrbahnsanierung von Gaußplatz bis Untere Augartenstraße

Wien (OTS) - Aufgrund von Zeitschäden wird die Fahrbahn der Oberen Augartenstraße von Gaußplatz bis und in Fahrtrichtung Untere Augartenstraße im 2. Bezirk saniert. Am Montag, dem 19. August 2019, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Bauarbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Während der tagsüber statt findenden Bauarbeiten wird die Obere Augartenstraße von Untere Augartenstraße bis und in Fahrtrichtung Gaußplatz als provisorische Einbahn geführt. Der motorisierte Verkehr wird über Wasnergasse, Rauscherstraße, Nordwestbahnstraße und Taborstraße geführt. Der Autobusverkehr in Fahrtrichtung Untere Augartenstraße wird über das richtungsführende Gleis geführt. Da der AnrainerInnen-Verkehr der Nebenfahrbahn Obere Augartenstraße von Gaußplatz bis Untere Augartenstraße auf Baudauer über die Scholzgasse und die Nebenfahrbahn Obere Augartenstraße bis Rembrandtstraße geführt wird, ist das Radfahren gegen die Einbahn in der Nebenfahrbahn nicht möglich.

Örtlichkeit der Baustelle: 2., Obere Augartenstraße von Gaußplatz bis und in Fahrtrichtung Untere Augartenstraße

- Baubeginn: 19. August 2019

- Geplantes Bauende: 31. August 2019

Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 4000-49812
Mobil: +43 676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007