Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 16.8.: „Jugend ohne Wirtschaftswissen“

Wien (OTS) - „Jugend ohne Wirtschaftswissen“ ist der Titel des von Ellen Lemberger gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 16. August um 9.42 Uhr in Ö1.

In den heimischen Bildungseinrichtungen spielen ökonomische Grundkenntnisse keine große Rolle. Nur in seltenen Fällen gibt es an den allgemeinbildenden Schulen ein eigenes Fach. Ein Grund, warum sich Jugendliche oft nur marginal von wirtschaftlichen Vorgängen betroffen fühlen – auch wenn sie alle Bereiche des Lebens erfassen. In der Sommerserie „Best of Saldo“ ist eine Sendung von Ellen Lemberger aus dem Juni 2017 zu hören. Sie hatte sich vor gut zwei Jahren durch Lehrpläne gearbeitet und sich auch in Schulklassen sowie bei Experten umgehört. Sie dokumentiert, wie es um die Wirtschaftsbildung steht und was fehlt, um Zusammenhänge zu verstehen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001