Innsbruck wird am kommenden Wochenende zur "Hauptstadt der Hunde"

Am 17. und 18. August 2019 steht Innsbruck wieder ganz im Zeichen der internationalen Rassehundeshow.

Wien (OTS) - Wir freuen uns wieder knapp 3.000 Hunde, mit 230 unterschiedlichen Rassen aus 28 verschiedenen Nationen präsentieren zu können - ein Hundefest der Extraklasse. An beiden Tagen sind alle Hunderassen vertreten!

Ein internationales Richterkollegium ist gefordert, vom Kleinsten bis zum Größten, die vitalsten und schönsten Hunde auszuwählen.

Dem interessierten Besucher bietet sich ein attraktives und abwechslungsreiches Programm rund um den Rassehund:

  • Viel Show und Action bei den Vorführungen im Ehrenring, beim Juniorhandling und natürlich der Präsentation der schönsten Hunde der Ausstellung.
  • Höhepunkt der Show am Nachmittag jeden Tages ist die Wahl des schönsten Hundes (Best in Show) durch eine spannende Qualifikation.
  • Information und fachkundige Beratung in allen Hundefragen am INFO - Stand des Österreichischen Kynologenverbandes.
  • Ein breites Angebot an Hundeaccessoires und Tiernahrung lädt zum Shopping ein. Preiswerte Angebote für Hund und Herrl erwarten die Besucher.

Kinder werden bevorzugt behandelt! Freier Eintritt bis 6 Jahre!
als besondere Kinderattraktion - der Kletterturm der Naturfreunde Tirol.

Genießen Sie dieses Festival der Hunde – der Österreichische Kynologenverband freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten: 9 - 17 Uhr (Richten der Hunde zwischen 10 und 14 Uhr)

Die Eintrittspreise sind sehr familienfreundlich.

Tageskarte € 7,--

erm. Tageskarte € 4,-- (Kinder ab 6.LJ, Schüler, Pensionisten, Behinderte mit Ausweis)

Familienkarte € 14,-- (2 Erwachsene und Kinder)

WICHTIG!!!! Besucherhunde haben freien Eintritt, benötigen aber einen Impfpass mit einer gültigen Tollwutimpfung.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Kynologenverband - (ÖKV)
0043(0)2236/710 667
office@oekv.at
www.oekv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KYV0001