170 Kandidatinnen und Kandidaten aus den Reihen der JVP

JVP präsentiert ihre Kandidatinnen & Kandidaten auf den Listen der Volkspartei

Wien (OTS) - Das derzeitige Durchschnittsalter im österreichischen Nationalrat beträgt fast 50 Jahre. Das ist deutlich höher als das Durchschnittsalter der österreichischen Bevölkerung. Schon in dieser Legislaturperiode war die JVP mit ihren insgesamt 8 Mandataren ein Garant für junge Ideen im Parlament. Mit unseren österreichweit 170 jungen Kandidatinnen und Kandidaten wollen wir auch in Zukunft die treibende Kraft für junge Politik in diesem Land sein," so Laura Sachslehner, Generalsekretärin der Jungen ÖVP.

Nach dem Wahljahr 2017 kandidieren bereits zum zweiten Mal in Folge 170 junge Menschen aus den Reihen der JVP für den Nationalrat und sorgen somit weiter für eine Verjüngung der österreichischen Politik. Auch im Rahmen der Förderung von jungen Frauen in der Politik nimmt die JVP eine Vorreiterrolle ein, denn:

"Derzeit sind 5 unserer 8 Abgeordneten im Parlament Frauen. Auch bei dieser Wahl sind die Hälfte unserer Kandidatinnen und Kandidaten junge Frauen, die sich für die Interessen der jungen Menschen in diesem Land stark machen und bereits in der Vergangenheit auf unterschiedlichsten Ebenen in ihren Bundesländern und Gemeinden Verantwortung übernommen haben. Bei einem Frauenanteil im Nationalrat von derzeit unter 38% ist es umso wichtiger, dass vor allem junge Frauen den Schritt wagen, für ein politisches Amt zu kandidieren. Hier hat die Volkspartei mit dem Reißverschlusssystem auf ihren Listen bereits einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gesetzt“, so Laura Sachslehner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die Junge Volkspartei
Abteilung Presse & Politik
Julian Christian
julian.christian@junge.oevp.at
+43 1 40 126 444
http://junge.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001