Lernen Sie MitarbeiterInnen souveräner fordern, fördern und führen!

Berufsbegleitend zum akademischen „Master in Training and Development“

Salzburg (OTS) - Der anspruchsvolle Alltag einer Führungskraft und die stetige Spannung zwischen der Erwartung, wirtschaftlich erfolgreich zu sein und stets einen motivierenden und fördernden Umgang mit den MitarbeiterInnen zu pflegen, hat schon so manche Führungskraft vor eine große Herausforderung gestellt. Damit Sie mögliche Fehler vermeiden bietet das Masterprogramm in Training and Development (MTD) der SMBS-University of Salzburg Business School Inhalte, um Management-Herausforderungen und Coaching-Aufgaben professionell auszuüben.

Das inhaltlich breit gefächerte Masterstudium in Training and Development ist im deutschsprachigen Raum als das „Salzburger Modell“ bestens bekannt.
Es vermittelt nicht nur aktuelles Wissen auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung, sondern besticht unter anderem auch durch breiten Erfahrungsaustausch und Selbsterfahrung um die eigenen Führungskompetenzen zu optimieren. Die Gruppendynamik fördert die Selbstreflexion und ermöglicht, das theoretisch erworbene Wissen durch Fallbeispiele in das jeweilige Arbeitsfeld der TeilnehmerInnen zu transferieren, denn zum Führen muss man nicht geboren sein, Führen kann man lernen.

Moderne Führung bindet Mitarbeiter ein

Der Schlüssel zum erfolgreichen Führungskonzept liegt in der Einbindung der MitarbeiterInnen von Beginn eines Projektes an. Es gilt seine MitarbeiterInnen stets in die diversen Entscheidungsprozesse des Unternehmens einzubinden. Dadurch entstehen eine aktive Beteiligung und eine echte Identifikation mit den Zielsetzungen des Unternehmens. Vor diesem Hintergrund muss moderne Führungsarbeit erdacht werden um in der Zukunft zu bestehen.

Das Studienprogramm “Master in Training and Development (MTD)“ der SMBS – University of Salzburg Business School wendet sich an Führungskräfte, TrainerInnen und Coaches, die ihre Trainings- und Coaching-Aufgaben professionell vertiefen, Führung-Know how- mit Trainings- / Coachingwissen geschickt verknüpfen, mehr Sicherheit in der Mitarbeiterführung erzielen und an der eigenen Persönlichkeitsentwicklung feilen möchten.

Das Programm ist berufsbegleitend konzipiert und wird über 3 Semester in Wochenendmodulen (FR nachmittags / SA ganztags) angeboten. Das 4. Semester steht für die individuelle Bearbeitung der Masterthesis aus dem jeweiligen Umfeld der Studierenden zur Verfügung. Das Masterstudium schließt mit dem akademischen Grad eines „Masters in Training and Development“ der Paris Lodron Universität Salzburg ab.

Weitere Informationen

Rückfragen & Kontakt:

SMBS – University of Salzburg Business School
Mag. Dr. Margit Skias
Tel: +43 676 88 22 22 - 22
E-Mail: margit.skias@smbs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMB0001