Unbekannte Täter werfen Schirmständer auf Fahrbahn

Wien (OTS) - 11.08.2019, 04:30 Uhr

Wien-Döbling – Donaukanalstraße (B 227)

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter warfen vom Döblinger Steg einen etwa 20 Kilogramm schweren Betonsockel eines Sonnenschirms auf die Fahrbahn, der beim Aufprall in mehrere Teile zersplitterte. Aufgrund der herumliegenden Betonteile kam es zu Beschädigungen an insgesamt vier Pkw und einem Lkw, sodass einige der Fahrzeuge nicht mehr fahrfähig waren und abgeschleppt werden mussten.
Der Betonsockel war zuvor bei einem Lokal entwendet worden. Ermittlungen hinsichtlich vorsätzlicher Gemeingefährdung und Sachbeschädigung sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003