Mit der Waldviertelbahn durch den hohen Norden Niederösterreichs

Themenfahrt zum Straßenfest nach Litschau

St. Pölten (OTS/NLK) - Am 14. August bietet die Waldviertelbahn den Fahrgästen wieder eine besondere Themenfahrt. Mit der Diesellok und den Nostalgiewaggons geht es zum Straßenfest nach Litschau. „Dort erwarten die Gäste regionale Schmankerl und ausgelassene Musik. Solche Themenfahrten zeigen einmal mehr, wie stark die Verankerung unserer nostalgischen Schmalspurbahn im Waldviertel ist“, unterstreicht Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Abfahrt in Gmünd ist um 17 Uhr und pünktlich eine Stunde später erreicht die Bahn den Bahnhof Litschau. „Das wahre Highlight erwartet die Gäste dann bei der Rückfahrt. Als Candle Light Train geht es bei Kerzenschein im Zug um 22 Uhr durch die tiefe Waldviertler Nacht zurück nach Gmünd“, ergänzt NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Seit über 115 Jahren pfaucht die Waldviertelbahn mit Diesel- und Dampflokomotiven durch den hohen Norden Niederösterreichs. In der aktuellen Saison können ihre Gäste noch bis 27. Oktober unter dem Motto „Erlebnis-BAHN-pur“ die Region entdecken. Zahlreiche Themenzüge, ein buntes Veranstaltungsprogramm und vielfältige Ausflugsmöglichkeiten runden das Repertoire der Nostalgiebahn ab.

Seit 5. August dieses Jahres gibt es zusätzlich in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) ein grenzüberschreitendes Busangebot, das die Waldviertelbahn mit der Neuhauser Schmalspurbahn in Tschechien verbindet. Infos zum neuen Regionalbusangebot ab 05. August im Waldviertel finden Interessierte unter:
https://www.vor.at/mobil/mobil-in-der-region/waldviertel-ab-5-august-2019/?L=0.

Weitere Informationen zur Waldviertelbahn im Internet unter www.waldviertelbahn.at und im NÖVOG Infocenter (täglich von 7.30 bis 18.00 Uhr) unter 02742/360 990-1000.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003