LONGi erzielt Rekordmarke im jüngsten Bloomberg NEF-Ranking für Bankfähigkeit

Xi'an, China (ots/PRNewswire) - LONGi Solar, ein Tochterunternehmen von LONGi Green Energy Technology Co., hat im kürzlich veröffentlichten Bloomberg New Energy Finance (BNEF) "Solar Module & Inverter Bankability 2019" Ranking zur Bankfähigkeit von Modul- und Inverter-Herstellern seine bisherige Bestmarke erreicht.

BNEF hatte Banken, Fonds, Entwickler, EPCs und Firmen für technische Due Diligence befragt, welche Modulhersteller (von insgesamt 48 Modulherstellern) sie als bankfähig, d. h. tauglich für Solarprojekte mit Darlehen ohne Rückgriffsanspruch erachten. LONGi erreichte 2019 mit signifikanten 91% den bisher höchsten Wert für das Unternehmen, ein klares Zeichen für LONGis Reifegrad als etablierter Akteur in der Branche.

LONGi erhielt außerdem einen Stern als "Top Performer" in der PV Evolution Labs (PVEL) 2019 PV Module Reliability Scorecard. LONGis Module wurden in allen 4 Kategorien des PVEL-Testverfahrens, nämlich Feuchtwärme, Temperaturwechsel, mechanische Belastungen, spannungsinduzierte Degradation (Potential Induced Degradation, PID) als Top-Performer ausgezeichnet.

BNEF listet auch die "Top 15-PV-Modulmarken für kreditfinanzierte Projekte" seit dem 1. Juli 2017. Die führenden 3 Marken lieferten fast 5GW in befristet finanzierten Deals. LONGi ist mit 1.447MW die Nummer zwei der meistgenutzten Marken.

LONGi wird außerdem als der kreditwürdigste Modulhersteller eingestuft. BNEF verwendet den Altman-Z-Score (eine Kombination von Finanzkennzahlen), um die Bonität der Hersteller zu ermitteln. Dies dient als Indikator für das Risiko, dass ein Unternehmen in den nächsten 2 Jahren Konkurs anmelden muss. LONGi wurde mit einem Score von 3,1 bewertet, was für eine gesunde finanzielle Position steht und einen Konkurs wenig unwahrscheinlich macht, und kann den höchsten Altman-Z-Score unter den reinen Modulherstellern vorweisen.

LONGi zeichnet sich nicht nur durch seine Bankfähigkeit und Zuverlässigkeit, sondern auch als einer der größten Produzenten im Solarsegment aus, der sowohl hinsichtlich der bestehenden als auch der geplanten Produktionskapazitäten in großem Maßstab tätig ist. Laut PV Tech, das laufend Ankündigungen zum globalen Kapazitätsausbau analysiert, sollte LONGis Gesamtkapazität zur Montage von Nameplate-Modulen 2019 die 13GW-Marke übersteigen und das Unternehmen mit der jüngsten Expansion zum größten Modulhersteller der Welt machen.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/781516/LONGi_Solar_Logo.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/957556/LONGi_Solar.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Ted Yang
+86-153-8863-7121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011