„Narrisch guater Sommer“ am 10. August in ORF 2

Sommer, Sonne, Spaß mit Österreichs Faschingsgilden

Wien (OTS) - Für ein wahres Pointenfeuerwerk sorgen Österreichs Faschingsgilden am Samstag, dem 10. August 2019, um 20.15 Uhr beim zweiten Teil von „Narrisch guater Sommer“. Um 23.45 Uhr folgt „Der narrisch guate Luis aus Südtirol“ mit seinen Highlights der vergangenen Jahre. Den ersten Teil des „Narrisch guaten Sommers“ wollten sich am Samstag, dem 3. August, bis zu 512.000 Zuschauerinnen und Zuschauer nicht entgehen lassen (Marktanteil: 20. Prozent).

„Narrisch guater Sommer“, 20.15 Uhr, ORF 2:

Mit dabei sind dieses Mal Franz Eberharter mit „Obmannrede“, Heckmeck mit „Die Reiter“, Jürgen Nindler mit „Männerversteher“ und die Neffen von Tante Eleonor mit „Zeitmaschine“. Außerdem Visotschnig & Paulic mit „Seniorenresilienz“, Sepp Wölbitsch mit „Mei potschats Leben“. Gerhard Brandstätter mit „Arnie auf seiner Maschin“, Alois Pribernig mit „Servus, Srečno, Ciao“ und Walter Kammerhofer mit „Nordic Walking“.

„Luis aus Südtirol“, 23.45 Uhr, ORF 2

Mit kabarettistischen Gustostückerln, Witzen und Schmähs aus den vergangenen Jahren sorgt „Der narrisch guate Luis aus Südtirol“ für Unterhaltung. Manfred Zöschg beherrscht nicht nur sämtliche deutschen Idiome, sondern spielt auch vor, er könne zudem perfekt italienisch, englisch, russisch, afrikanisch und arabisch. Als „Luis aus Südtirol“, einem Bergbauern, der zu jedem Thema eine Meinung und für jede Lösung ein Problem hat, ist er fixer Bestandteil von „Narrisch guat“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004