Innere Stadt: Sündige Geschichten aus dem Kaffeehaus

Wien (OTS/RK) - Alle Jahre wieder befasst sich das Theater-Ensemble „Tinte und Kaffee“ (Regie: Christoph Prückner) mit den Facetten der Kaffeehausliteratur in der Wienerstadt. Die stimmungsvollen szenischen Lesungen gehen im traditionsreichen „Cafe Landtmann“ (1., Universitätsring 4) über die Bühne. Neben dem altbewährten Programm „Tinte und Kaffee“ werden bis Sonntag, 15. September, abwechselnd die Programme „Dalles und Dowidl“, „Sperrstund‘ is‘“ sowie „Sünde und Kaffee“ dargeboten und mit „Specials“ ergänzt. Die nächste Vorstellung: Am Samstag, 10. August, ab 20.00 Uhr, widmen sich die Künstlerinnen und Künstler dem Thema „Erotik im Kaffeehaus“ und tragen unter dem Titel „Sünde und Kaffee“ einfühlsam ausgesuchte und zusammengestellte Texte von Canetti, Horvath, Raimund, Salten, Schnitzler und weiteren Autoren vor. „Erotische Miniaturen aus dem Wiener Kaffeehaus“ und Szenen voller „Liebesrausch, Leidenschaft und Eifersucht“ lassen gewiss keine Langeweile aufkommen. Der Eintritt kostet 18 Euro (Schüler/Schülerinnen und Studierende: 13 Euro). Info und Reservierung: Telefon 0676/31 67 302.

Für Mitglieder des CLUB WIEN gibt es Ermäßigungen. Ab 19.30 Uhr kann die Zuhörerschaft den Veranstaltungsort betreten. Zirka um 22.00 Uhr endet das Vergnügen. Bei fallweisen „Special“-Abenden sind verbilligte Preise zu zahlen: 15 Euro. Das Programm „Sünde und Kaffee“ steht im Zeichen verschiedenster Empfindungen. Was die Gefühlsregungen mit der Historie der Kaffeehäuser Wiens zu tun haben, erfahren Besucherinnen und Besucher der kommenden Vorstellung. Angaben über sämtliche Produktionen in der Saison 2019 erfragen Interessierte via E-Mail: tinteundkaffee@gmx.net.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003