15-Jähriger nach PKW-Entfremdung festgenommen

Wien (OTS) - 06.08.2019, 16:40 Uhr

02., Stadionallee

Ein 15-jähriger Jugendlicher (Stbg: Türkei) steht im Verdacht, am 05.08.2019 einen abgestellten PKW entfremdet zu haben. Er dürfte sich zuvor durch den Einbruch in ein anderes Fahrzeug den Schlüssel zu dem PKW angeeignet haben. Bei Fahndungsmaßnahmen konnte das entfremdete Fahrzeug gestern im Bereich Stadionallee wahrgenommen und angehalten werden. Im Auto befanden sich der 15-jährige Beschuldigte sowie zwei weitere Jugendliche, die an der Tathandlung nicht beteiligt gewesen sein dürften. Bei der Vernehmung zeigte sich der Jugendliche geständig. Er wurde auf freiem Fuße angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004