Aktivkohle 2.0

Wien (OTS) - Ob fixer Bestandteil in der Reise- oder der Hausapotheke: Medizinische Kohletabletten sind seit Jahrzehnten bekannt. Ein österreichisches Unternehmen holt das Traditionsprodukt mit Augenmerk auf Convenience und Nachhaltigkeit ins 21. Jahrhundert.

Aktivkohle (lat. Carbo Medicinalis) ist ein Adsorptionswunder aus porösem, feinkörnigem Kohlenstoff. Die Poren sind wie bei einem Schwamm verbunden und so fein, dass die innere Oberfläche von 4 Gramm Aktivkohle ungefähr der Fläche eines Fußballfeldes entspricht. Daran können Substanzen wie Gase, Toxine, Bakterien und Stoffwechselprodukte gebunden und infolge ausgeschieden werden. Carbo Medicinalis unterstützt somit die gesunde Verdauung und trägt zur Verringerung übermäßiger Blähungen nach dem Essen bei.

Das junge österreichische Unternehmen Shanab Pharma sorgt nun auch für Lifestyle und Nachhaltigkeit bei der Aktivkohle: Im Unterschied zu den bekannten Kohletabletten bietet es Aktivkohle in Kapseln, die leicht zu schlucken sind. "Die Kohle wird rein pflanzlich aus Kokosnuss-Schalen hergestellt, die Kapseln sind umweltfreundlich in einer Glasflasche verpackt, vegan, koscher und halal", betont Dr. Shanab.

Shanab Pharma wurde 2011 von Dr. Karem Shanab, Pharmazeut, Apotheker und lange Zeit Gastprofessor an der Universität Wien, gegründet. Dr. Shanab stellte fest, dass die meisten Nahrungs­ergänzungs­mittel chemische Zusätze enthalten. Dass es auch anders geht, zeigt er mit seinem kontinuierlich wachsenden Sortiment aus natürlichen und biologische Reinstoffen, das in der Apotheke oder direkt unter www.shanabpharma.com erhältlich ist.

Rückfragen & Kontakt:

Shanab Pharma / Dr. Kareem Shanab,
office@shanabpharma.com, Tel.: +43 1 9699456

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007