Festnahme zweier betrunkener Männer

Wien (OTS) - 03.08.2019, 15:40 Uhr
02., Ennsgasse

Gestern nahmen Polizeibeamte drei stark alkoholisierte Männer wahr, die neben einem Fahrzeug mit laufendem Motor standen. Die Türen des Autos waren offen und es wurde mit großer Lautstärke Musik abgespielt. Die intervenierenden Polizisten stießen bei den Männern sofort auf renitentes und aggressives Verhalten.
Jenem Mann (36), der das Auto in Betrieb genommen hatte, wurde aufgrund einer Alkoholisierung von 1,84 Promille der Führerschein vor Ort vorläufig abgenommen.
Über die beiden anderen, ebenfalls schwer alkoholisierten Männer (26, 36) wurde aufgrund ihres fortgesetzten Verhaltens die Festnahme ausgesprochen. Diese Festnahmen konnten nicht ohne Anwendung von Zwangsgewalt durchgeführt werden. Während der Administration der Anhaltungen auf der Polizeiinspektion Pappenheimgasse attackierte der 26-Jährige (Stbg: Polen) einen Beamten mit einem Fußtritt und fügte ihm eine Knieverletzung zu. Alle beteiligten Personen wurden wegen verschiedenen Deliktsbegehungen zur Anzeige gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003