Festnahme eines alkoholisierten Autolenkers

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 03.08.2019, 02:30 Uhr
Vorfallsort: 09., Julius-Tandler-Platz

Sachverhalt: Beamte der Wiener Landesverkehrsabteilung hielten heute Nacht einen PKW-Lenker zur Kontrolle an. Der Angehaltene legitimierte sich zunächst mit einem gefälschten serbischen Führerschein. Darüber hinaus wurde bei dem 47-Jährigen eine Alkoholisierung von 1,76 Promille gemessen. Da sich der Mann unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhält und eine aufenthaltsbeendende Maßnahme angeordnet war, wurde die fremdenrechtliche Festnahme gegenüber dem 47-Jährigen ausgesprochen. Zur Sicherung des Verfahrens muss der Mann eine vorläufige Sicherheitsleistung von 3000 Euro leisten. Er befindet sich derzeit in fremdenrechtlicher Anhaltung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002