Festnahme nach versuchtem Raub

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 01.08.2019, 17:40 Uhr

Vorfallsort: 02., Schoellerhofgasse

Sachverhalt: Gestern kam es zwischen einem 20-jährigen und einem 26-jährigen Mann zu einem Treffen, bei dem es um den Verkauf eines Mobiltelefons gehen sollte. Als jedoch das 20-jährige Opfer dem vermeintlichen Käufer das Objekt zeigte, holte der 26-Jährige einen Pfefferspray hervor, sprühte dem Opfer in das Gesicht und wollte mit dem Mobiltelefon flüchten. Dem Opfer gelang es trotz Kontamination, bis zum Eintreffen der Polizei den Tatverdächtigen anzuhalten. Der 26-Jährige wurde in Folge festgenommen. Als Motiv nannte er bei einer ersten Befragung Geldnot.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004