Raufhandel unter Familienmitgliedern

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 01.08.2019, 14:10 Uhr

Vorfallsort: Wien-Landstraße

Sachverhalt: Gestern kam es unter mehreren Mitgliedern einer syrischen Familie in Wohnung zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei wurden vier männliche Personen leicht verletzt. Der gestrigen Auseinandersetzung dürften, so Aussagen, zwei körperliche Angriffe einzelner Familienmitglieder in den Tagen zuvor vorangegangen sein. Die Personen wurden auf freiem Fuße wegen diverser Delikte, u.a. Raufhandel und Nötigung, angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001