ÖAMTC: Staus auf Altmannsdorfer Straße

Befürchtungen des Clubs bewahrheitet

Wien (OTS) - Wie vom ÖAMTC erwartet, führt die Baustelle auf der Altmannsdorfer Straße im Bereich Breitenfurter Straße zu längeren Verzögerungen im Dienstagfrühverkehr. Seit heute ist in beiden Richtungen nur ein Fahrstreifen frei. Dauer bis etwa 4. August 2019. Die Sperre der Breitenfurter Straße stadteinwärts ist zwar aufgehoben, allerdings ist diese auch nur einspurig befahrbar.

Die Staus reichen stadteinwärts bis auf den Altmannsdorfer Ast (A23), stadtauswärts bis auf die Grünbergstraße zurück. Mit einer Entspannung der Verkehrssituation ist laut ÖAMTC-Experten, speziell in den Verkehrsspitzen, nicht zu rechnen. Wer kann, sollte großräumig ausweichen.

Alle Infos unter: www.oeamtc.at/wien
Alle Verkehrsinformationen: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001