Blümel: Tiefe Betroffenheit über das Ableben von Gerhard Weis

Fernsehmacher und Medienmanager in einer Person

Wien (OTS) - Tief betroffen über das Ableben des ehemaligen ORF Generaldirektors Gerhard Weis zeigte sich heute der vormalige Medienminister ÖVP Wien Obmann Gernot Blümel.

„Gerhard Weis hat durch seine 30-jährige Karriere den ORF wie kein Zweiter gekannt und in unterschiedlichen Funktionen nachhaltig geprägt“, so Blümel und weiter: „Weis war gleichermaßen Fernsehmacher und Medienmanager. Eine Kombination, die nicht nur neue, innovative Sendeformate hervorgebracht hat sondern auch den ORF modernisiert und in das 21. Jahrhundert geführt hat. Als Bildungsbürger waren ihm die Vermittlung von Wissenschaft und Kultur im Fernsehen ein besonderes Anliegen."

Blümel abschließend: "Mit Gerhard Weis verlieren wir eine starke Stimme des öffentlichen Rundfunks. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.“​


Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003