FPÖ-Hofer: „Mit Gerhard Weis verliert Österreich einen großen Medienmanager“

Wien (OTS) - „Tief betroffen“ vom Ableben des ehemaligen ORF-Generalintendanten Gerhard Weis zeigte sich FPÖ-Bundesparteiobmann und Klubobmann Norbert Hofer. „Mit Gerhard Weis verliert Österreich einen großen Medienmanager. Er hat in seiner 30-jährigen Karriere in verschiedensten Spitzenfunktionen die Entwicklung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks maßgeblich geprägt. Ein großer Verdienst ist die in seiner Zeit als Generalintendant vorangetriebene Modernisierung des Unternehmens und die Entwicklung von mutigen und erfolgreichen TV-Formaten. Mein Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden“, so Hofer.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002