Kinderpolizeiakademie 2019 – Große Einblicke für die Kleinsten

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 22.07.2019 – 26.07.2019
Vorfallsort: 12., Eichenstraße

Sachverhalt: Bereits zum siebten Mal fand in Wien die Kinderpolizeiakademie statt. Insgesamt bekamen 31 Kinder die Möglichkeit, die verschiedensten Abteilungen der Wiener Polizei zu besuchen und einige Einblicke in die alltägliche Arbeit zu erhalten. Neben einer Fahrt mit dem Polizeiboot „Wien 1“, einer Vorführung der Polizeidiensthundeeinheit und einer Besichtigung des Polizeihubschraubers „Libelle“, konnten die Kinderpolizeiakademiker auch der Landesverkehrsabteilung Wien sowie der Sondereinheit WEGA einen Besuch abstatten. Zusätzlich konnte beim Wiener Flughafen, dem Johanniter Rettungsdienst und der Wiener Berufsfeuerwehr einen Blick hinter die Kulissen geworfen werden.
Unter der Anleitung von Spezialisten hatten die Kinder die Möglichkeit einen Erste-Hilfe-Kurs und auch einen Selbstverteidigungskurs zu absolvieren. Beim abschließenden Kriminalrätsel konnten die kleinen Ermittler ihre kriminalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Zum Abschluss übergab Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl die neuen Kinderpolizeiausweise mit dem Rang „Revierinspektor“ sowie jeweils eine Urkunde an die 31 Kinder.
Auch nächstes Jahr haben alle Kinderpolizistinnen und Kinderpolizisten die Möglichkeit sich für die Kinderpolizeiakademie zu bewerben.
Nähere Informationen finden Sie unter www.kinderpolizei.at.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001