DPS Group arbeitet bei großem Laborprojekt in Utrecht für Bilthoven Biologika mit niederländischem Architekten und Bauträger zusammen

Leiden, Niederlande (ots/PRNewswire) - Das irische Ingenieursbüro und Projektmanagement-Unternehmen DPS Group entwirft und errichtet in Utrecht in den Niederlanden in Zusammenarbeit mit einem niederländischen Architektur- und Bauunternehmen eine neue, zukunftssichere Laboranlage für den Pharmakonzern Bilthoven Biologicals (BBIO). Das Projekt ist ein wichtiger Schritt im Rahmen der Strategie von Bilthoven Biologicals zur Entwicklung erschwinglicher Impfstoffe für Kleinkinder weltweit.

Für das BBIO-Projekt ist DPS eine Partnerschaft mit Kuiper Compagnons, einem auf die Life-Sciences-Branche spezialisierten Architekturbüro, sowie mit Kropman Contamination Control, einem der Hauptauftragnehmer der Arzneimittelbranche in den Niederlanden, eingegangen. DPS wird das gesamte Projektmanagement sowie den Entwurf des neuen Laborkomplexes von Bilthoven Biologicals übernehmen. Die neue Anlage wird mit GMP, Biosicherheitsstufe 3 (BSL3) und GAPIII konform sein.

Chief Executive Frank Keogh von DPS äußerte sich wie folgt: "Dies ist ein wichtiges Projekt für DPS und unterstreicht unsere Führungsrolle im Life-Science-Markt in den Niederlanden. Wir sehen dies als nächsten Schritt in einer langen, erfolgreichen Partnerschaft mit Bilthoven Biologicals. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden wir nicht nur einen Entwurf abliefern, der alle Anforderungen erfüllt, sondern auch sicherstellen, dass das Projekt sicher, pünktlich und budgetkonform abgeschlossen wird.

"Wir freuen uns über diese Partnerschaft mit Kuiper Compagnons und Kropman. Dank des Beitrags unserer Partner sind wir in der Lage, frühzeitig Kosten- und Planungssicherheit für Bilthoven Biologicals zu bieten." Er fügte hinzu: "Es handelt sich hierbei um ein wichtiges Projekt, das den Ruf von DPS auf dem europäischen Kontinent als Hauptakteur im Bereich Entwurf und Projektmanagement für pharmazeutische und Life-Sciences-Einrichtungen festigt.

Jan-Eric Zandbergen, CEO von Bilthoven Biologicals: "Wir glauben, dass das Team von DPS am besten mit unserer Philosophie übereinstimmt und bei diesem so wichtigen Projekt für Bilthoven in unserem Interesse handeln wird."

Über die DPS Group

Die DPS Group ist ein globaler Engineering-, Beratungs- und Projektmanagementanbieter, der mit Hightech-Branchen auf der ganzen Welt zusammenarbeitet. Weitere Informationen finden Sie auf www.dpsgroupglobal.com


Über Bilthoven Biologicals Bilthoven Biologicals ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das inaktivierte Polio-Vakzine (IPV), Tetanus-Impfstoffe, Impfstoffe gegen Diphterie und Tetanus (DT-PV) sowie Bacillus Calmette-Guérin (BCG) zur Behandlung von Blasenkrebs herstellt. Bilthoven Biologicals gehört seit 2012 der Cyrus Poonawalla Group an, dem weltweit größten Impfstoffhersteller, und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter in den Niederlanden. www.bbio.nl | www.werkenbijbbio.nl

Medienkontakt:
Annette O'Hara,
Group Marketing Manager,
M: +353-87-248-2573 E: annette.ohara@dpsgroupglobal.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010