BMNT sucht Österreichs energieeffiziente Betriebe

Ausschreibung heuer bereits zum 12. Mal – Einreichungen bis 15. September möglich

Wien (OTS) - Druckluft, Abwärme, Lüftung, Beleuchtung: In Sachen Energieeffizienz schlummern in heimischen Betrieben noch große Potentiale. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) zeichnet im Rahmen seiner Klimaschutzinitiative klimaaktiv jedes Jahr Unternehmen aus, die besonders erfolgreich Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz umgesetzt haben und damit vorzeigen, dass zum Teil schon kleine Veränderungen und Investitionen oft Großes bewirken können.

Bis 15. September 2019 können Betriebe ihre Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz einreichen. Seit 2008 wurden bereits über 350 erfolgreich umgesetzte Maßnahmen von der Jury ausgewählt und prämiert.

Energieeffizienz spart Geld und sichert Vorsprung vor der Konkurrenz

Wer auf professionelles Energiemanagement setzt, gewinnt mittel- und langfristig einen deutlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz und spart Kosten. Darüber hinaus sichern sich Unternehmen, die in Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz investieren, auch gegen schwankende Energiepreise ab.

Im Rahmen von klimaaktiv unterstützt das BMNT daher Industrie- und Gewerbebetriebe bei der Planung und Realisierung von Energieeffizienzmaßnahmen – von der Bewertung von Energieverbräuchen bis hin zur Umsetzung und Finanzierung. Dafür bietet klimaaktiv eine Informationsplattform, die den Betrieben dabei hilft, Energieeffizienzpotenziale in Produktion und Gewerbe zu erkennen. In weiterer Folge werden Unternehmen mit Schulungen und Leitfäden dabei unterstützt, passgenaue Maßnahmen zu entwickeln und diese dann gemeinsam mit Regionalpartnern in den Bundesländern erfolgreich umzusetzen.

Finanzielle Zuschüsse für die Umsetzung von Effizienzmaßnahmen leistet das BMNT durch die Umweltförderung im Inland (UFI), dem zentralen Förderinstrument des Bundes.

Über klimaaktiv

klimaaktiv ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus. Mit der Entwicklung und Bereitstellung von Qualitätsstandards, der Aus- und Weiterbildung von Profis, mit Beratung, Information und einem großen Partnernetzwerk ergänzt klimaaktiv die Klimaschutzförderungen und -vorschriften. Erfahren Sie mehr über die Ziele, Aktivitäten und Akteure!

www.klimaaktiv.at/effizienz

Weitere Informationen und Kriterien zur Einreichung unter
www.klimaaktiv.at/energiesparen/betriebe_prozesse/einreichung_2019.html
www.effizienzprojekt.at/

Mehr zu Förderungen für Betriebe
www.bmnt.gv.at/service/foerderungen-des-bmnt/unternehmen-betriebe.html

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
+43 1 71100 DW 606724
presse@bmnt.gv.at
http://www.bmnt.gv.at

Pressedienst klimaaktiv:
Lockl Strategie, Mag.a (FH) Ulrike Schmid
+43 660 15 16 17 6
us@lockl-strategie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001