„DIE.NACHT“ im Sommer: Thomas Stipsits serviert „Stinatzer Delikatessen“ am 23. Juli in ORF 1

Danach: „Gäste, Gäste, Gäste“ bei „Willkommen Österreich“

Wien (OTS) - Im „DIE.NACHT“-Sommerkabarett gibt es am Dienstag, dem 23. Juli 2019, um 22.00 Uhr in ORF 1 ein Wiedersehen mit Thomas Stipsits, der „Stinatzer Delikatessen“ zum Besten gibt. Gleich danach um 23.15 Uhr sind bei „Willkommen Österreich – Gäste, Gäste, Gäste“ die Highlights der vergangenen Jahre zu sehen – diesmal mit Michael Niavarani, Elfriede Vavrik, Herbert Grönemeyer und Lindsey Vonn.

Sommerkabarett: „Thomas Stipsits: Stinatzer Delikatessen“ um 22.00 Uhr

Der Burgenländer Thomas Stipsits hat schon eine beachtliche Karriere auf Österreichs Kabarettbühnen hinter sich – in diesem „Quasi Best of“ bietet er die lustigsten Szenen aus früheren, aber auch aus künftigen Programmen. Und musikalische Parodien sind ohnehin sein Markenzeichen geworden, deshalb greift er auch zur Gitarre und begeistert sein Publikum nicht nur mit Worten.

Die nächsten ORF-„Sommerkabaretts“ am Freitag im Überblick:

26. Juli: Klaus Eckel: „Zuerst die gute Nachricht“
2. August: Pizzera & Jaus: „Unerhört solide“
9. August: Florian Scheuba: „Folgen Sie mir auffällig“
16. August: Tricky Niki: „Hypochondria“
23. August: Andreas Vitásek: „Austrophobia“
30. August: Peter Klien: „Reporter ohne Grenzen“

Das „Sommerkabarett“ ist jeweils am Dienstag danach im Rahmen der „DIE.NACHT“ nochmals in ORF 1 zu sehen. Mit noch einer Ausnahme: Am 6. August gibt es ein Wiedersehen mit Stefan Haider und seinem Programm „Free Jazz“.

„Willkommen Österreich – Gäste, Gäste, Gäste“ um 23.15 Uhr

In dieser Folge fragen sich Stermann und Grissemann zuerst, warum ein haariger Perser mit fragwürdigem Humor in Österreich zum Volkshelden werden kann, und Michael Niavarani verdeutlicht, in wie vielen Dingen die persische Lebenskultur der österreichischen geistesverwandt ist. Dann erzählt Autorin Elfriede Vavrik von ihrem ersten Orgasmus mit 80 und Herbert Grönemeyer von den mitleidigen Fans im Ruhrpott und warum sein Hit „Ich hab dich lieb“ auf einer Hochzeit völlig unpassend ist. Und abschließend erklärt sich Lindsey Vonn als Geschwindigkeitsfanatikerin in allen Lebensbereichen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005