Noch zwei Juli-Premieren beim Theaterfest Niederösterreich

Operette in Langenlois, Musical in Staatz

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Donnerstag, 25. Juli, feiert ab 20.30 Uhr bei den Schlossfestspielen Langenlois im Park von Schloss Haindorf Emmerich Kálmáns Operette „Die Csárdásfürstin“ in der Regie von Rudolf Frey Premiere; es spielt das Wiener KammerOrchester unter der musikalischen Leitung von Intendant Andreas Stoehr. Zu sehen ist das Verwirrspiel um eine nicht standesgemäße Liebe zwischen einer Varietésängerin und einem Fürsten bis 19. August, jeweils Donnerstag (außer 1. August) bis Samstag ab 20.30 Uhr sowie am Sonntag, 4. August, ab 17.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei den Schlossfestspielen Langenlois unter 02734/3450, e-mail tickets@kulturlangenlois.at und www.schlossfestspiele.at.

Die Felsenbühne Staatz, die heuer das Jubiläum „20 Jahre Musical“ feiert, präsentiert ab Freitag, 26. Juli, eine Musicalfassung des Abenteuerromans „Der Graf von Monte Christo“ nach Alexandre Dumas von Frank Wildhorn und Jack Murphy; die Premiere beginnt um 20.30 Uhr. Intendant Werner Auer hat die österreichische Erstaufführung inszeniert und ist auch als Baron Danglars zu sehen. Gespielt wird bis 17. August, jeweils Donnerstag (außer 15. August) bis Samstag ab 20.30 Uhr. Karten unter 01/960 96-111 und www.oeticket.com; nähere Informationen bei der Felsenbühne Staatz unter 0676/462 20 50, e-mail felsenbuehne.staatz@aon.at und www.felsenbuehne-staatz.at.

Nähere Informationen und Karten für alle Produktionen auch bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/960 96-111 und im Internet unter www.theaterfest-noe.at, wo zudem die kostenlose Programmbroschüre bestellt werden kann.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004