AVISO, Mittwoch, 24. Juli - PK Stöger/Bayr: SPÖ fordert soziale Verantwortung von Unternehmen weltweit

Wien (OTS/SK) - „Wir dürfen vor den Bedingungen, unter denen weltweit gearbeitet und produziert wird, nicht die Augen verschließen“, betonen die SPÖ-Abgeordneten Petra Bayr und Alois Stöger, angesichts nach wie vor existierender Kinder- und Zwangsarbeit in zahlreichen Regionen der Welt. In einem Pressegespräch am Mittwoch stellen die Abgeordneten ein Paket von Maßnahmen vor, um unternehmerische Sorgfaltspflichten sicherzustellen und damit die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen nachhaltig zu verbessern. ****

Zeit: Mittwoch, 24. Juli 2019 um 10:00 Uhr
Ort: SPÖ-Klub, Pavillon Ring, Heldenplatz, 1010 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen! (Schluss) ls/wf/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001