FPÖ-Hafenecker: „ÖVP für CO2-Steuer – der Weg für Schwarz-Grün ist schon geebnet“

„FPÖ ist klar gegen neue Belastungen der Österreicher“

Wien (OTS) - „Wenn ÖVP-Granden wie Josef Riegler und der Präsident des ‚Ökosozialen Forums‘ Stephan Pernkopf von einer CO2-Steuer oder einer ‚Lenkungsabgabe auf Treibhaus-Emissionen‘ sprechen, dann kann man davon ausgehen, dass es hier schon Anbiederungsversuche an die Grünen gibt“, merkte der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker, MA auf neueste Medienberichte an.

„Schwarz-Grün würde wahrlich für unser Land und unsere Bürger nichts Gutes bedeuten, denn, wenn grüne EU-Kandidaten vor Schülern von einer Auflösung unserer Republik sprechen, von neuen Steuern fantasiert und der Individualverkehr nur schikaniert wird, kann nur eindringlich vor einer solchen Konstellation gewarnt werden – nur die FPÖ ist klar gegen neue Belastungen“, bekräftigte Hafenecker.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002