Frau verkauft auf der Straße Hundewelpen

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 13.07.2019, 11.50 Uhr
Vorfallsort: 6., Mariahilfer Straße

Sachverhalt: Zeugen verständigten die Polizei, da sie im Bereich der Mariahilfer-Straße auf eine Frau aufmerksam geworden sind, die Hundewelpen zum Verkauf angeboten hatte. Zwei Polizistinnen konnten die 25-Jährige (ungarische Staatsangehörige) anhalten. Diese trug einen Korb bei sich, in dem sich vier kleine Hundewelpen befanden. Auf die Frage, ob sie die kleinen Hunde verkaufen würde gab die 25-Jährige an, dass sie drei Hunde zu Hause hätte und mit den Welpen überfordert ist, weswegen sie diese zum Verkauf anbiete. Die Hunde wurden durch die Amtstierärztin abgenommen und in weiterer Folge ins Tierquartier gebracht. Die junge Frau wurde angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001