Landesrat Waldhäusl: Vorbereitungen für ersten NÖ Tierschutzpreis voll im Gange!

Unabhängige Jury begutachtet eine Vielzahl an eingereichten Projekten

St. Pölten (OTS) - „Es freut mich, dass sich so zahlreich engagierte Personen für den ersten von mir ins Leben gerufenen NÖ Tierschutzpreis beworben haben“, so Landesrat Gottfried Waldhäusl über die rege Teilnahme. „Tierschutz hat für mich einen hohen Stellenwert! Jeder, der sich auf diesem Gebiet betätigt und zum Wohle unserer tierischen Freunde handelt, ist ein Sieger“, sagt Waldhäusl.

Die insgesamt 27 eingereichten Projekte werden von einer fachkundigen und unabhängigen Jury um die Vorsitzende Maggie Entenfellner beurteilt. „Aus den vielfältigen Bewerbungen werden drei Preisträger ausgewählt, wovon der Sieger vor den Vorhang geholt und im neuen Tierschutzjahrbuch einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird“, freut sich Waldhäusl über die Verleihung des Tierschutzpreises am 26. September 2019 im Landhaus St. Pölten. Waldhäusl: „Ich will Niederösterreich zum Tierschutzbundesland Nummer eins machen!“

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag
Richard Punz, BA
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
M: 0664 142 99 04
richard.punz@fpoe.at
www.fpoe-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0001