23 Fahrzeuglenker unter Suchtmitteleinfluss angehalten

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 16.07.2019, 14:00 Uhr bis 17.07.2019, 02:00 Uhr

Vorfallsort: Verschiedene Kontrollörtlichkeiten in den Bezirken 12 und 23

Sachverhalt: Die Polizeiinspektion Hufelandgasse führte in der Nacht auf heute erneut einen Verkehrsschwerpunkt mit dem Fokus auf suchtmittebeeinträchtigte Fahrzeuglenker durch. Bei 23 angehaltenen Fahrzeuglenkern stellte der amtsärztliche Dienst der LPD Wien eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel fest. Von 218 durchgeführten Überprüfungen der Atemluft auf Alkoholisierung verliefen zwei positiv. Die Beamten nahmen insgesamt 21 Führerscheine vorläufig ab. Es kam zu einer Festnahme wegen Verstößen gegen das Suchtmittelgesetz und etlichen Anzeigen in den Bereichen der Verkehrs- und der Fremdenpolizei.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003